Application Defender

App Defender

Application defender screenshot

Funktionsweise von Application Defender

Verwalten Sie Ihr gesamtes Anwendungssicherheitsprogramm in fünf Schritten: Sichtbarkeit , Verwalten , Bericht , Paket für Entwicklung und Installieren.

Schritt 1

Sichtbarkeit

  • Sehen Sie Exploits von Produktionsanwendungen sofort.
  • Überwachen Sie Anwendungsnutzung und -missbrauch kontinuierlich, um Schwachstellen zu lokalisieren, für die Schutz- oder Korrekturmaßnahmen erforderlich sind.
  • Senden Sie die Protokolldaten an Ihren SIEM oder einen Protokoll-Manager, ohne benutzerdefinierte Protokoll-Parser erstellen zu müssen.
Schritt 2

Verwaltung

  • Erstellen Sie Risikogruppen zum Überwachen und Schützen von Anwendungen in der Laufzeitumgebung.
  • Aktualisieren Sie Vorlagen für Regelpakete einfach und schnell.
  • Verwalten Sie Agenten, Risikogruppen und Benutzer über die Cloud oder vor Ort in Ihrem Data Center.
Schritt 3

Berichte

  • Durch die Filterkategorien Schwere, Sicherheitsrisikokategorie, Zeithorizont oder Anwendungsrisikogruppe erhalten Sie Einblicke in relevante Messgrößen.
  • Schnellanzeige von abgewehrten Angriffen, Aktivitäten, die auf spezielle Schachpunkte abzielen, oder eines starken Anstiegs bestimmter Angriffstypen.
Schritt 4

Entwicklerpaket

  • Detaillierte Informationen zu kritischen Schwachstellen helfen der Entwicklungsabteilung, diese schneller zu beheben, und geben ein Feedback zur Codierung.
  • Es sind detaillierte Angaben zum Host, Ort und zur Quelle der Gefahr möglich.
  • Sie haben die Möglichkeit, Risiken zu priorisieren.

App Defender – Schritte

Schritt 5
Installation

1

Initiieren

Sie können HP Application Defender für Ihre Java- oder .NET-Anwendungsumgebung herunterladen

2

Ergebnisse prüfen

Mit einer unkomplizierten, cloudbasierten Benutzeroberfläche

3

Überwachung und Schutz

Zeigen Sie Schwachstellen in Produktionsanwendungen an und unterbinden Sie diese. Hier können Sie sehen, wie einfach die ersten Schritte sind.